logo bild seminare
seminare termine team kontakt
leistungen downloads produkte
Sitemap. Alle unsere Seminare im Überblick:
UNIX/Linux Grundlagen
- Überblick und Funktionsweise von UNIX- bzw. Linux-Systemen - Benutzeroberflächen (Kommandozeilen-Oberfläche, KDE, GNOME) - Arbeiten mit Dateien und Verzeichnissen - Zugriffsrechte auf Dateien und Verzeichnisse - Der Editor vi - Funktionen der Shell + Metazeichen + Umleitung von Ein- und Ausgabe + Pipelines - Benutzerfreundliche Features der Bourne-Again-Shell (bash) - Wichtige UNIX/Linux-Dienstprogramme (find, grep, sort, ...) - Einführung in die Prozeßsteuerung - Grundlagen der Shellprogrammierung
UNIX/Linux Spezialkurs
- Die Sonderzeichen der Shell: + Verknüpfung und Gruppierung von Kommandos + Kommandosubstitution + Metazeichen zur Dateinamensgenerierung + Quotieren + Umlenkung der Ein- und Ausgabe - Kontrollstrukturen - Shell-Parameter - Voreinstellung von Parametern - Funktionen - Signalbehandlung - Programmieren von Optionen - Shell-interne Kommandos - Optionen der Shell - Manipulieren von Zeichenketten und Zahlen mit expr - Die grep-Familie - Der Stream-Editor sed - Bearbeitung und Auswertung strukturierter Textdaten mit awk
Linux Systemverwaltung
- Linux im Überblick - Dateien und Verzeichnisse im Linux-System - Benutzer- und Gruppenverwaltung - Festplatten-Partitionierung + Dateisysteme + RAID-Devices + Der Logical Volume Manager LVM - Starten und Stoppen des Systems - Aktivieren und Deaktivieren von Diensten - Das Cron-System - Das Common Unix Printing System CUPS - Datensicherung - Software-Verwaltung - Systeminstallation
Linux-Cluster mit Heartbeat und OpenAIS
- Cluster-Konzepte - HA-Cluster mit Heartbeat Version 1 - Der Cluster Ressource Manager Pacemaker - HA-Cluster mit Heartbeat Version 2 bzw 3 + Konfiguration mit crm + Das Pacemaker-GUI - Die Architektur von OpenAIS - HA-Cluster mit OpenAIS und Pacemaker - Fortgeschrittene Pacemaker-Konfiguration + Service-Options + Service-Groups + Clones + Colocation + Ordering - Ressource-Skripts (OCF, LSB, Heartbeat) - Fencing mit STONITH - Das Distributed Replicated Block Device (DRBD) - Das Oracle Cluster Filessystem ocfs2
DNS Domain Name Service
- Funktionsweise von DNS - Ressource Records und Zonendateien - Der Resolver - Abfrageprogramme: nslookup, dig, host - Die Struktur der Datei named.conf - Die Programme named und rndc - Access Control - Transaction Signature TSIG - Sortlists und Views - Dynamische DNS-Updates
Routing in IP-Netzwerken
- Adressierung und Subnetze - IP-Routing und Routingtabellen - Statische Routen - Die Standard-Route - Dynamisches Routing - Die Routing-Protokolle RIP, OSPF und BGP - Praxis: Konfiguration von statischem und dynamischem Routing bei Cisco-Routern und UNIX/Linux-Systemen(Zebra/Quagga).
IPv6 Workshop
- Die Architektur von IPv6 - Adressierung und Routing - Konfiguration - Verschlüsselung und Authentisierung - Migration von IPv4 zu IPv6 - Praxis: Aufbau eines IPv6 Netzwerks
Elektronische Post mit sendmail
- Die Funktionsweise von sendmail - Programme, Dateien und Verzeichnisse - Erstellung von sendmail Konfigurationen mit m4 - Die Datei sendmail.cf - Mail Routing - Konfigurationen mit sendmail-Tabellen - Der Anti Relaying Mechanismus - Mail Filter Funktionen
Samba: Linux/Windows Integration
- Installation und Kompilation - Freigabe von Verzeichnissen - Freigabe von Druckern - Benutzer, Gruppen und Passwörter - Samba als Primary-Domain-Controller - Datei- und Verzeichnisrechte + Umsetzung von Windows ACLs auf Unixrechte + Quotas - Clientkonfiguration + von Samba (u.a. Samba als NFS-Ersatz) + von Windows - Grafische Administration + mit Windows-Werkzeugen + mit dem Webbrowser
Linux Netzwerkverwaltung
- Die Architektur von TCP/IP + Funktionsebenen und deren Aufgaben + IP-Adressen, Subnet-Masken, Routing + TCP- und UDP-Dienste, Ports - Konfiguration von LAN- und WAN-Adaptern - Virtuelle Schnittstellen - Linux als DHCP-Client - Überwachung der Kommunikation (iptraf, tcpdump, wireshark) - Der Domain Name Service DNS - Das Simple Network Management Protocol SNMP - Das Network Time Protocol NTP - Verwalten von Netzwerkanwendungen mit xinetd - Überblick Netzwerk-Anwendungen + FTP + E-Mail (SMTP, POP3, IMAP4) + HTTP- und Proxy-Server + Die Secure Shell ssh - Das Network File System NFS + Architektur und Funktionsweise + Konfiguration + Verwendung des Automounters
Das Dynamic Host Configuration Protocol DHCP
- Funktionsweise von DHCP - Die DHCP-Optionen - Installation des ISC DHCP-Servers - Kontrollparameter - Subnets, Pools und Groups - Dynamische Adresszuweisung - Statische Adresszuweisung - Failover-Konfiguration - Konfiguration von DHCP-Relays - Dynamisches DNS-Update
Lightweight Directory Access Protocol LDAP
- Verzeichnisdienste, X.500 und LDAP - Attribute, Objekt-Klassen und Schemata - Das LDAP Data Interchange Format LDIF - Die gängigen LDAP-Server - LDAP-Browser - Installation und Administration von OpenLDAP - Access Control Lists - Replikation und Referals - Secure LDAP - LDAP und UNIX-/Linux-Authentisierung mittels Pluggable Authentication Modules (PAM) - Samba-User-Authentisierung mittels LDAP - LDAP und Electronic Mail (Adressbücher, sendmail, pop3 und imap) - Zugangskontrolle für den HTTP-Server Apache und den Proxy-Server Squid mittels LDAP
Mail-Server unter Linux
- Konfiguration und Betrieb eines Postfix-Mailservers - POP3- und IMAP4-Server (Cyrus, Dovecot) - Spam- und Virus-Abwehr: amavis - Konfiguration von spamassassin - Integration von Viren-Scannern
Kerberos-Administration
- Konzepte und Terminologie - Kerberos Protokolle: Kerberos 4 und Kerberos 5 - Kerberos-Konfigurationsdateien und -Programme - Aufbau von Kerberos-Master-KDCs. - Konfiguration von Kerberos-Slave-KDCs - Konfiguration von Clientsystemen für die Kerberos-Authentifizierung - Verwalten von Kerberos - Implementierung der Cross-Realm-Authentifizierung - Integration von Kerberos und LDAP
Linux Advanced Routing und Traffic Control
- Routing-Grundlagen - Einführung in iproute2 - Policy-Routing + Einfaches Source-Policy-Routing + Routing bei mehreren Uplinks bzw. Providern - Tunnel + IP-in-IP-Tunnel + GRE-Tunnel + IPSec-Tunnel - Multicast-Routing - Traffic Contol und Bandwidth Management + Das Kommando tc + Queues und Queueing Disciplines + Klassifikation von Paketen durch Filter - Load Sharing - Fortgeschrittene Klassifikations-Filter
Apache Webserver
- Einführung (HTML, HTTP, Web-Server) - Apache-Überblick - Kompilieren und Installation - Dateien und Verzeichnisse - Basis-Konfiguration - Logging - Zugangsbeschränkungen und Benutzerauthentisierung - Virtuelles Hosting - User-Web-Verzeichisse - Rewriting - Server Side Includes SSI - Das Common Gateway Interface CGI - Interpreter-Module (perl, php, python) - HTTPS: Verschlüsselung mit SSL
Der Proxyserver Squid
- Funktionsweisen von Proxy-Servern - Kompilieren und Installation - Dateien und Verzeichnisse - Die Konfiguration von Squid - Zugriffskontrolle - Benutzerauthentisierung - Bandbreiten-Management - Cache-Proxy-Verbund - Das Cache-Manager-Interface
Microsoft SQL Server
- MS SQL Server im Überblick - Installation und Konfiguration des SQL Servers - Device- und Datenbankverwaltung (Speicherverwaltung) - Sicherheitsmanagement, Datentransfer - Backup und Recovery - Überwachung der SQL Server Aktivitäten (Monitoring) und Tuning - Automatisieren von Verwaltungsaufgaben - Implementieren von Replikationsszenarien - ODBC Zugriff (Access, FoxPro etc.) - Optionale Integration mit Microsoft Exchange Server oder SMS - Installation SQL Server, Konfiguration und Optimierung - Erstellen von Jobs - Backup Strategien - Dokumentation des RDBMS
MS Exchange Server
- MS Exchange Server im Überblick - Die Architektur von MS Exchange Server - Planung einer Organisation - Installation von MS Exchange Server - Exchange Server Konfiguration - Verwaltung von MS Exchange Server - Erzeugen und Verwalten von Postfächern - Erstellen/Verwalten von öffentlichen Bereichen - Datensicherung und Notfallwiederherstellung
MS System Management Server (SMS)
- Einführung in Microsoft System Management Server - Planung von SMS - Sicherheitsstrategien - Installation und Konfiguration von Standorten - Inventarisierung der Hardware/Software - Softwareverteilung - Remote Unterstützung - Netzwerkverwaltung - Standortverwaltung - Verwaltung der SMS Datenbanken
Mehr Effizienz durch Systemrichtlinien
- Benutzer- und Systemprofile - Systemrichtlinien - Sicherheitsrichtlinien - Erstellung und Erweiterung von Richtlinienvorlagen - Einbinden von WMI-Filtern - Dokumentation und Speicherung von Richtlinien - "Was wäre wenn" -Analysen
Terminal Services (W2k3)
- Übersicht der Terminaldienste - Terminaldienste Lizenzierung - Installieren der Clients - Verwaltungsprogramme der Terminaldienste - Installation von Programmen - Anpassen der Umgebung (Benutzerprofile) - Übersicht Citrix Erweiterungen - Problembehandlung
Internet Information Services
- Installation und Architektur des IIS - Konfigurationsgrundlagen - WWW-, FTP-, SMTP- und NNTP-Server - Sicherheit - Virtuelle Server - Basis- und Virtuelle Verzeichnisse - Überblick ASP, ISAPI, CGI - Protokollierung
MS Active Directory
- Konzepte des Active Directory - Domänen- und Namenskonzepte - Bedeutung von Wins, DNS und DHCP - Schemadefinition - Benutzerverwaltung - System- und Sicherheitsrichtlinien - Public Key Infrastruktur - Sicherheitsmechanismen - Verzeichnisreplikation
MS Internet Security and Acceleration Server (ISA)
- Installation von ISA - Konfiguration von Firewallregeln - Konfiguration eines Proxybetriebes - Überwachung und Berichte - Active Directory Integration - PPTP, L2TP und VPNS über ISA
MS Exchange Server : Abwehr von Viren und Spam
- Überblick Microsoft Exchange Architektur - Inhaltskontrolle und Filter - Virus Kontrolle - Spam Filter - Outlook Web Access Sicherheit
SharePoint Services
- Überblick SharePoint Services - Installation und Grundkonfiguration - Virtuelle Server - Benutzerverwaltung - Dokumentenbibliothek - Listen - Teamwebsites - Benutzerrechte - BackUp and Recovery - SharePoint Services versus SharePoint Portal Server
MS Project
- Vorgangsbeziehungen - Vorgangskalender - Projektgliederung - Ressourcen-Verwaltung - Filter - Projektverfolgung und -kontrolle - Projektkosten - Zielgruppe
Update Services WSUS (W2k3)
- Überblick: MS Windows Server Update Services (WSUS) - Automatisierte Aktionen für Updates - Eignungsbestimmung von Updates - Bestimmung von Zielcomputern/-computergruppen - Synchronisierung von Replikaten - Berichterstellung - Erweiterbarkeit
MS Windows Services for UNIX
- Überblick Microsoft Services für UNIX - File Sharing zwischen UNIX und Windows mit NFS - Gemeinsame Netzwerk-Administration mit NIS - Passwortsynchronisation - UNIX-Utilities und -Shells - Subsystem in Windows
Redundante Dateidienste (W2k3)
- Distributed File System (DFS) - Dateireplikationsdienste (FRS) - Offline Datei-Synchronisation - Windows Server 2003 Access-based Enumeration
Professionelle Druckdienste (W2k3)
- Überblick NT Druckdienste - Zentralisierte Drucker Konfiguration - Druckerwarteschlange und -Berechtigungen - Druckertreiber verwalten - Druckertreiber Sichern, Wiederherstellen und Migrieren - Windows Print Migrator - Druckertreiberverteilung
Redundante/Verteilte Netzwerkinfrastruktur (W2k3)
- AD-Controller - DNS-Server - DHCP-Server - WINS-Server - Internet Authentication Dienst (IAS/Radius)
MS Operation Manager (MOM)
- MOM Overview - MOM Komponenten - MOM Installation - MOM Benutzerinterface - MOM Agent - MOM Management Packs - MOM Reporting
MS Virtual Server
- Installieren von Virtual Server - Sichern von Virtual Server - Installieren der Verwaltungswebsite - Konfigurieren der eingeschränkten Delegierung - Einrichten virtueller Computer - Virtuellen Datenträgern - Installieren eines Betriebssystems - Virtual Machine Additions - Erstellen eines virtuellen Netzwerks - Netzwerkzugriff von einem virtuellen Computer - Sicherheit von virtuellen Netzwerken
Automatisierte Installationen von MS Windows XP
- Überblick Automatische Installation von Windows Betriebssystemen - Unattended Setup Parameter - Antwortdateien - Einbinden zusätzlicher Komponenten / Treiber - Starten weiterer Setup-Programme - Windows-Installer Befehlszeilen - Installation und Integration von Service-Packs - Benutzung von Sysprep - Remote Installation Service (RIS) - Windows Preinstallation Environment (WinPE)
Automatisierte Installationen von MS Office
- Installationsmethoden - Einbinden von Servicepacks - Anpassung und Konfiguration - Anpassen mit Systemrichtlinien - Office in multinationalen Unternehmen - Verteilen über AD-Richtlinien
Automatisieren der Verwaltung unter MS Windows
- Grundlagen der Konzepte und Programme - Registrierung - Steuern von Diensten - Dateisystem- und Datenträger-Verwaltung - Verwaltung von Active Directory - Konfigurieren von Domänen-Controllern - TCP/IP-Verwaltung
MS Windows Server
- Überblick: Netzwerk mit Windows Server - Installation von Windows Server - AD einrichten und konfigurieren - DNS einrichten - Standortverwaltung - Gruppenrichtlinien im AD - Benutzer und Gruppen im Active Directory - Sicherheits- und Gruppenrichtlinien - Datei- und Druckdienste, Freigaben - Notfallabsicherung
PHP Programmierung
- Grundlagen der Syntax - Datentypen (Integertypen, Fliesskomma-Zahlenwerte, Strings/Zeichenketten, Arrays, Objects) - Ausdrücke und Operatoren - Kontrollstrukturen (if, else, while, do...while, for, break, include..) - Funktionen - Klassen und Objekte - Referenzen - Features - Fehlerbehandlung - Creating GIF images - Cookies - Steuerung von Dateiuploads - Auswahl vordefinierter Funktionen - PDO: Zugriff auf Datenbanken - mod_php im Apache-Web-Server
Programmieren mit JavaScript
- Die Möglichkeiten von JavaScript - Sprachelemente - Variablen - Kontrollstrukturen - Funktionen - Events und Aktionen - Objekte, Eigenschaften und Methoden - Die Built-In Objekte - Interactive HTML-Objekte - DOM: Das Document Object Model
CGI Programmierung
- Die Grundstruktur von CGI-Programmen - Ausgabe von HTML-Seiten durch CGI-Programme - Vorbelegte Umgebungsvariablen in CGI-Skripts - Forms - Übergabe von Parametern: die Methoden GET und POST - Text-Felder und Text-Areas - Auswahllisten - Check- und Radio-Buttons - Aufruf von Java-Skripts aus Forms-Komponenten
HTML Programmierung
- HTML - Was ist das ? - Vorteile der direkten Programmierung (Abgrenzung WYSIWYG-Editoren) - Aufbau einer WebSite - Browserabhängigkeiten - Strukturen einer Internetpräsenz - Die HTML-Tags - Einrichtung eines lokalen Webservers am Beispiel Apache - Erstellen einer eigenen WebSite - Tools : + Ultra Edit + jeder beliebige Editor
HTML Programmierung
- Techniken der Seitengestaltung - HTML 4.0 - die Tags - CSS - JavaScript - Browserübergreifende Programmierung - Formulargestaltung - Tabellen - Bildergalerien - Frames sinnvoll und dynamisch genutzt - Erstellung einer professionellen Präsenz mit dynamischen Effekten - Tools: + Ultra Edit
INFORMIX 4GL Grundkurs
- 4GL als Entwicklerwerkzeug in der Compiler- und Interpreterversion - Entwickleroberfläche - Überblick 4GL-Syntax - Datenbankanwendungen mit 4GL: + Die SQL-Schnittstelle + Analyse von Fehlern und Warnungen + INSERT, UPDATE, DELETE, SELECT + CURSOR bei SELECTs - Programmieren von Bildschirmmasken + INPUT, DISPLAY, CONSTRUCT - Erstellen von Reports: + Struktur und Layout eines Reports + Einbinden in 4GL + Programmkommunikation - Grundfunktionen des Debuggers
INFORMIX 4GL Spezialkurs
- CURSOR bei SELECT, UDDATE, DELETE, INSERT - ARRAYS (weiterführende Konzepte) - Dynamische Anweisungen - Query by Example - C-Schnittstelle, Betriebssystem-Schnittstelle - Zugriff auf BLOB´s - Datensicherheit/-integrität: Error- und Interrupt Handling - Transaktionen, Sperrmechanismen in Mehrbenutzerumgebungen - Weiterführende Beispiele zum Debugger
INFORMIX ESQL/C
- Erstellen eines ESQL/C-Programms - Einbettung von SQL, Datentypen, Kompatibilitäten zu SQL - Funktionen zum Konvertieren von Datums-Werten, Dezimal-Werten - Funktionen zum Analysieren und Manipulieren von Strings - Routinen zum Ermitteln und Analysieren von Fehlern und Warnungen - Einbetten von einfachen Daten-Manipulations-Statements: INSERT, UPDATE, DELETE, SELECT - Cursor-Verwendung bei o.a. Statements - Dynamische Statements (PREPARED Statements) - Einbinden von C-Funktionen in Formate und Reports
INFORMIX Grundkurs
- Relationale Datenbanksysteme - Menügesteuerte Datenbank-Implementierung - Maskenorientierte Datenmanipulation - SQL + Datendefinition + Datenmanipulation + Transaktionen + Sperren - Reports - Dienstprogramme - User-Menüs - Verwaltung der Datenbankrechte
INFORMIX Spezialkurs
- Referentielle Integritäten - Entity Integritäten und Check Constraints - Die Stored Procedure Language SPL - SQL-Erweiterungen durch Prozeduren und Funktionen - Der Einsatz von Triggern - Global Language Support - Objektzustände/ Regelverletzungen - Datenbankrechte auf Rollenbasis - Systemtabellen
Design relationaler Datenbanken
- Das Entity-Relationship-Model - Die Begriffe Entität, Beziehung, Attribut, Kardinalität - Relationales Datenbankschema - Funktionale Abhängigkeiten und Normalformen - Strukturelle Integritätsbedingungen - Abfrage- und Manipulationssprachen
INFORMIX SQL-Optimierung
- Begriffsbestimmung und Zielstellung - Meßwerkzeuge + time, iostat + SET Explain + onstat + SMI Shared Memory Interface - Arbeitsweise des Optimizers + Filterfaktoren + Joinverfahren + Kostenberechnung - Erstellen der Systemstatistiken + UPDATE STATISTICS - Richtlinien zur Indizierung - Sperrverhalten - SQL Optimierung + Temporäre Tabellen + Stored Procedures + Typkonvertierung + berechnete Werte - Optimizer-Direktiven
INFORMIX Dynamic Server Spezial
- Interner Pageaufbau - Adressierung innerhalb von Tblspaces, Chunks und Dbspaces - Aufbau von Indexbäumen - Ablage von Varchar-Daten - Analyse der Plattenkomponenten mit dem Dienstprogramm oncheck - Inhalt der Reserved Pages - Größe von Timestamps - Tipps zum Troubleshooting - Nach vorheriger Anfrage können spezielle Problemstellungen der Teilnehmer erläutert werden
INFORMIX Dynamic Server
- Installation / Konfiguration - Plattenarchitektur - Logging / Datenkonsistenz - Die Multithread-Systemarchitektur - Konfigurationsparameter von Dynamic Server 9.x, 10.x und 11.x - Sicherung / Wiederherstellung mit OnTape - Einrichten der Client/Server-Umgebung - Der Optimizer / Update Statistics - Diagnosewerkzeuge - Shared Memory Interface (SMI) - Migration von Daten bei Versionswechsel - GLS Global Language Support - Hochverfügbarkeit durch HDR - Fragmentierte Tabellen und parallele Abfragen
Grundlagen in SQL und Oracle
- Einführung in Oracle ORDBMS + Installation, Übersicht Systemarchitektur und wichtige Tools - Datenbankmodellierung + Logisches und physikalisches Datenbankdesign + Begriffsdefinitionen, Prinzipien + Entity/Relationship-Modellierung - Datenbankspeicher + Logische und physikalische Datenbankschicht + Control-, Redolog- und Datendateien, Protokoll- und Trace-Dateien + Tablespace, Segment, Extent, Oracle-Block + Temporary- und Undo-Tablespace - Benutzer-, Ressourcen- und Sicherheitsverwaltung + Schema und Sicherheitsdomäne, Datenbankconnect + Anlegen, ändern und löschen von Benutzern, besondere Benutzer + Default- und temporärer Tablespace, Profile, Quotas, Passwortschutz + System- und Objektprivilegien, Rollenverwaltung, vordefinierte Rollen - Datentypen und SQl-Funktionen - Data Definition Language DDL, Datenbankobjekte + Aufbau von Tabellen, Views, Snapshots, Sequences, Indizes, Synonyme etc. + Temporäre, kopierte, partionierte und externe Tabellen + Zugriff auf Tabellen bei verteilten Datenbanken - Select Anweisung + Klauseln, Konvertierung und Formatierung, Operatoren + Filtern, gruppieren, sortieren und kopieren von Daten + Einfache und fortgeschrittene Jointechniken, korrelierte Subqueries, Hierarchische Abfragen + Bilden von Vereinigungs-, Differenz- und Schnittmengen - Data Manipulation Language DML + Einfügen, ändern und löschen von Daten, Unterabfragen in DML-Anweisungen + Merge, Batch, Truncate - Data Control Language DCL + Vergeben und entziehen von Rechten, Default Rollen und Passwortschutz von Rollen + Lesekonsistenz, Sperrkonzept, Transaktionssteuerung - Berichtsformatierung mit SQL*Plus - National Language Support
Oracle Backup and Recovery
- Backup- und Recovery-Strategien bewerten - Methoden zum Erhöhen der Verfügbarkeit der Datenbank - Strukturen und Prozesse - Fehlerkategorien und Lösungen - Datenbank-Synchronisierung und paralleles Rollback - Konfiguration der Redo-Archivierung - Physikalische Backups bei geschlossener Datenbank - Physikalische Backups bei laufendem Betrieb - Besonderheiten bei Kontrolldateien und Read-Only-Tablespaces - Vollständiges Recovery - Unvollständiges Recovery - Recovery Zeit überwachen - Troubleshooting Redo Log - Recovery-Information einsehen - Export und Import von Daten - Laden von Daten mit dem SQL-Loader - Einrichten von zeitgesteuerten automatischen Backup-Jobs - Recovery-Manager RMAN - Workshop mit Troubleshooting-Szenarien
INFORMIX Dynamic Server
- Architektur und Komponenten des INFORMIX Dynamic Servers - Installation und Konfiguration - Betriebsmodi - Datenkonsistenz - Verwaltung der Transaktionsprotokolle - Verwaltung temporärer Tabellen und Daten - Einrichten von Client/Server-Verbindungen - Archivierung/Restaurierung mittels OnTape
Oracle Performance Tuning
- Vorüberlegungen und Einflussfaktoren des Betriebssystems + kritische Bereiche, Planung, Tuningziele, Methoden, Prioritäten + CPU-Auslastung, Speichernutzung, Paging, Swapping, I/O-Lastverteilung, Prozesse, Netzwerklast - Multithreaded (Shared) Server und Hardware-Architekturen + Einsatzgebiete und Konfiguration, Multithreaded Server + symmetrische Multiprozessor-Architekturen und massiv parallele Prozessoren - Oracle System- und Session-Statistiken, Messen über einen definierten Zeitraum - Shared Pool + Belegung der einzelnen Pools, Erkennen von Fragmentierung, Reserved Pool, User Global Area - Library Cache + Parsing minimieren, Ermitteln der Gethit-Rate und Reload-Rate, Invalidierung, Pinnen - Data Dictionary Cache + Ermitteln der Trefferquote, Einstellen der optimalen Größe - Large Pool + Bedeutung, Problembereiche, Einstellen der optimalen Größe - Buffer Cache + Zugriffszahlen, Hit Rate, Buffer Waits, Keep-Recycle und Default Pool - Freispeicherlisten + Verwendung und Optimierung - Redo Log Buffer und Redo Log Files + Wait-Statistik, log space request Rate, Größe und Anzahl, Reduzierung Redo - Tuning der Plattenzugriffe: Separierung, Striping, RAW-Devices, Erkennen und Tunen von Full Table Scans, I/O-Statistiken, Optimieren der I/O von den Redo Log´s und der Archive, Checkpoint-Optimierung, Tuning DBWR - Speicherbelegung und Analyse für kostenbasiertes Optimieren + Blockgröße, Speicherausnutzung, Chaining Rows, Tabellen- und Index-Reorganisation + Erstellen von Statistiken für den kostenbasierten Optimierer - Sortieren + Sortiersegmente optimieren, Sortierungen vermeiden, Verringern von Plattensortierungen - Undo-Segmente (Rollback) + Lesekonsistenz, Isolation Level, automatische und manuelle Optimierung - Locking + Sperrmodi, Sperrtypen, Sperrebenen, Erkennen und Auflösen von Sperrkonflikten
INFORMIX Dynamic Server DBMS
- Die Datentypen des IDS 11.x/12.x und deren Anwendung - Registrierung von DataBlades - Einrichten von SBlobSpaces - UDR´s in C - UDR´s in Java - Funktionsüberladung - Vererbung bei Datentypen und Tabellen - Beispiele zur Arbeit mit DataBlades - Das TimeSeries Datablade
PostgreSQL
- Installation der Binärdistribution - Installation der Quelldistribution - Starten und Stoppen des Systems - Verwalten der User/Rechte - Datensicherung und Rücksicherung (ab Version 8 mit Point-in-Time-Recovery) - Reorganisation/Tuningmaßnahmen - SQL-Überblick: + grundlegende Befehle + Ereignisüberwachung + Regeln + Funktionen + Trigger + Transaktionen + Programmierung in PL/PGSQL - Multiversionskontrolle, Verhalten bei Transaktionen - PSQL als SQL-Schnittstelle
Oracle für Umsteiger von INFORMIX
- Vergleich von INFORMIX zu Oracle - Architektur - Softwareinstallation und Anlegen einer Datenbank - Verwalten der Komponenten - Einbinden einer Oracle Datenbank in ein Netzwerk - Benutzerverwaltung - Tools - Migration von INFORMIX nach Oracle - Sichern einer Datenbank - Wiederherstellen der Datenbank
Datenbankprogrammierung mit PL/SQL
- Vorteile und Einsatzgebiete - Sprachelemente: Datentypen, Deklarationen, Befehle etc. - Kontrollstrukturen - Cursorverarbeitung - Fehlerbehandlung - Unterprogrammtechnik - Entwicklung und Verwaltung von gespeicherten Prozeduren und Funktionen - Entwicklung von Packages und Trigger - Benutzerdefinierte Erweiterung von SQL - Verwendung von Standard-Packages - Bearbeitung von LOBs - Abhängigkeiten
Oracle 11g Datenbankadministration
- Architektur der Oracle Datenbank - Verwaltung der Instanz - Anlegen einer Datenbank - Tools zur Steuerung der Datenbank: Enterprise Manager, DBConsole, SQLPlus - Verwaltung von Controlfile, Redo Logs und Tablespaces - Verwalten von Benutzern - Privilegien und Rollen - Steuerung des Ressourcenverbrauchs von Benutzern - Schemaobjekte verwalten: Tabellen, Indizes, Constraints - Daten laden und extrahieren (Export, Import. Loader) - Datenbankaktivitäten überwachen - Oracle Net - Überwachung der Performance - Wartung, Tuning, Diagnostik - Backup der Datenbank - Datenbank-Wiederherstellung
IBM DB2 Datenbankadministration
- Software-Installation, Begriffe Exemplar, Datenbank - Erstellung einer Datenbank - Verwaltung des Speicherplatzes (Tabellenbereiche) - Aufbau und Konfiguration von Datenbankverbindungen - Datenbankobjekte - Bewegung von Daten (Ausladen, Einladen) - Sicherung/Wiederherstellung einer Datenbank - Zugriffsrechte in DB2 - Wartung und Pflege von Datenbanken - Performance/der DB2-Optimizer
Oracle SQL-Optimierung
- Zugriffshilfen unter Oracle + Indexstrukturen + Indexoptionen + Indexüberwachung + Reorganisation von Indizes - Optimizer und Statistiken + Der Ausführungsplan, EXPLAIN PLAN, AUTOTRACE + Rule-Based-Optimizer (RBO) / Cost-Based-Optimizer (CBO) + Einstellungen für den Optimizer + Erstellen der Statistiken (ANALYZE, DBMS_STATS, AutoJob) - Hints und Outlines - ORACLE-Tools zur Performance-Analyse + EXPLAIN PLAN + SQL_TRACE + TKPROF + Event 10046 / Event 10053 + Statspack + Automatic Workload Repository (AWR)
MySQL-Grundlagen
- Einführung in MySQL und SQL - Grundlegende Datenbank-Terminologie - Daten in MySQL - Anlegen und Löschen von Datenbanken - Anlegen, Löschen und Bearbeiten von Tabellen - Suchen von Datensätzen - Indizes - Anfrageoptimierung von MySQL
MySQL-Administration
- Allgemeine Administration - Speicherort und Struktur des Datenverzeichnisses - Starten und Herunterfahren des MySQL-Servers - Verwaltung von Benutzerkonten - Pflege von Log-Dateien - Sichern und Kopieren von Datenbanken - Servertuning - Betreiben von mehreren Servern - Prüfen und Reparieren von Datenbanktabellen
Microsoft Word Grundkurs
- Arbeitsoberfläche - Texteingabe und Korrektur - Dokumente speichern, schliessen und öffnen - Kennwortschutz und Schreibschutz einrichten und entfernen - Texte überarbeiten und korrigieren - Hilfefunktionen - Texte formatieren - Tabstopps - Nummerierungen und Aufzählungen - Rahmen, Linien und Schattierungen - Formatierung mit Formatvorlagen - Grafiken einfügen und bearbeiten - Tabellengestaltung - AutoTexte verwenden - Dokumentvorlagen erstellen, speichern und öffnen - Grundlagen der einfachen Serienbriefes - Spalten, Kopf- und Fußzeilen - Grundlagen zur Erstellung eines Inhaltverzeichnisses und eines Stichwortverzeichnis (Indexeinträge) - Zeichnungen ausführen und bearbeiten - Dokument mit Excel-Arbeitsblatt verknüpfen - Word individuell anpassen - Tipps und Tricks
Microsoft Exce Grundkurs
- Eingabe und Bearbeiten von Tabellen - Formatieren von Zellen mit Schrift, Rahmen, Textausrichtungen... - Zahlenformate und benutzerdefinierte Formate - Formeln und Funktionen in verschiedenen Übungsbeispielen, wie Umsatzstatistiken, Anteilsberechnungen... - Zellen und Bereiche verschieben und kopieren - Formeln kopieren - Struktur der Tabelle ändern, z.B.einfügen von Zeilen und Spalten - Erstellen und bearbeiten von Diagrammen - Einstieg in das Arbeiten mit mehreren Tabellen - Drucklayout: Kopf- und Fußzeilen - Seitennummerierung, verschiedene Druckformate - Tipps und Tricks
Microsoft PowerPoint Grundkurs
- Bestandteile und Ansichten einer Präsentation - Texteingabe und -ausrichtung mit Hilfe vorgegebener Layouts - Texte gliedern, kopieren und ausschneiden - Arbeiten mit freien Texten - Anwenden und bearbeiten von ClipArt-Dateien - Erstellen und bearbeiten einfacher freier Grafiken - Erstellen von Tabellen - Erstellen und formatieren einfacher Diagramme - Erzeugen und bearbeiten von Organigrammen - Bildschirmpräsentationen mit Folienübergängen und Animationen sowie benutzerdefinierte Animationen - Verändern bestehender Präsentationen - Tipps und Tricks
Microsoft Outlook
- Die Outlook Oberfläche - Die Ordnerliste - Posteingang und Mail verwalten - Kalendereinträge - Kontakte erstellen - Aufgaben bearbeiten und delegieren - Notizen verwalten - Journal - Elementtypen und Felder - Ansichten und Kategorien - Automatische Regeln erstellen
StarOffice 7 für Umsteiger - Writer Modul
- Die Benutzeroberfläche - Textdokumente erstellen und bearbeiten mit Unterstützung der Rechtschreibhilfe, AutoKorrektur, dem Stylisten (Formatvorlagen für Absätze und Zeichen) sowie des Navigators - Aufzählungen erstellen und bearbeiten - Dokumenten-Konverter zwecks Umwandlung von Microsoft-Office-Dokumenten in das neue StarOffice XML-Format - Austausch von Dokumenten zwischen StarOffice 7 und Microsoft Office - Dokumente als PDF-Datei versenden - Inhalts- und Stichwortverzeichnis - Tabellengestaltung - Serienbriefe erstellen und ausdrucken
StarOffice 7 für Umsteiger - Calc Modul
- Die Benutzeroberfläche - Tabellendokumente editieren - Tabellendokumente formatieren mit der AutoFormat-Funktion und dem Stylisten - Tabellen drucken - Tabellen verwalten - Verknüpfen von Tabellen - Daten sortieren und filtern - Tabellensicherheit durch Zell- und/oder Dokumentenschutz - Diagramme erstellen und bearbeiten - Austausch mit anderen StarOffice Modulen
StarOffice 7 für Umsteiger - Impress Modul
- Die Benutzeroberfläche und Arbeitsansichten - Präsentation mit verschiedenen Layouts erstellen, speichern und drucken - Präsentation als Webseite exportieren - Präsentationsbearbeitung - Masterpage ausrichten - Handzettel erstellen - Notizen erstellen - Präsentation mit Effektzuweisung vorführen
Microsoft Excel Aufbaukurs
- Vertiefung des Grundwissens, Fragen aus der Praxis der Teilnehmer/innen aufarbeiten - Komplexe Formeln und Funktionen in verschiedenen Übungsbeispielen, z.B. Verweisfunktion und Arbeiten mit Bedingungen - Verknüpfen von Arbeitsblättern und Dateien - Datenbankfunktionalitäten in Excel: selektieren (Auto- und Spezialfilter),sortieren, auswerten von Listen - Datenauswertung mit Pivot-Tabellen - Mehrfachoperationen, Zielwertsuche ("Was-wäre-wenn"-Analysen) - Konsolidieren (zusammenfassen) und Gliedern von Tabellen - Spezielle Funktionalitäten, z.B. bedingte Formate und Gültigkeitsregeln - Komplexe Diagramme erstellen und bearbeiten - Datenaustausch mit anderen Programmen - Übernahme von Daten aus dem Internet - Tipps und Tricks zum effizienten Arbeiten
Microsoft Excel 2007 Grundkurs
- Office-Schaltfläche, Multifunktionsleiste, Live-Vorschau, Symbolleiste für den Schnellzugriff, Minisymbolleiste, die Arbeitsoberfläche von Excel 2007 - Eingabe und bearbeiten von Tabellen - Formatieren von Zellen mit Schrift, Rahmen und Textausrichtungen - Zahlenformate, benutzerdefinierte Formate erstellen, Zellwerte grafisch hervorheben - Formeln und Funktionen in verschiedenen Übungsbeispielen, z.B. Umsatzstatistiken und Anteilsberechnungen - Zellen und Bereiche verschieben und kopieren, Umgang mit der MS Office-Zwischenablage - Formeln kopieren in verschiedenen Übungsbeispielen - Struktur der Tabelle ändern, z.B. einfügen von Zeilen und Spalten - Erstellen, bearbeiten und gestalten von Diagrammen - Einstieg in das Arbeiten mit mehreren Tabellen - Tabellen zum Druck ins richtige Layout bringen: Kopf- und Fußzeilen, Seitennummerierung, verschiedene Druckformate - Umgang mit großen Tabellen - Wichtige Voreinstellungen verstehen und bei Bedarf ändern - Speichern und drucken - Kompatibilität zu Vorgängerversionen, Überblick der Dateiformate - Tipps und Tricks
Microsoft Excel 2007 Aufbaukurs
- Vertiefung des Grundwissens, Fragen aus der Praxis der Teilnehmer/innen aufarbeiten - Komplexe Formeln und Funktionen in verschiedenen Übungsbeispielen, z.B. Verweisfunktion, Arbeiten mit Bedingungen, Datumsberechnungen - Verknüpfen von Arbeitsblättern und Dateien - Datenbankfunktionalitäten in Excel: selektieren (Auto- und Spezialfilter), sortieren, auswerten von Listen (Tabellen) - Datenauswertung mit Pivot-Tabellen - Mehrfachoperationen, Zielwertsuche ("Was-wäre-wenn"-Analysen) - Konsolidieren (zusammenfassen) und gliedern von Tabellen - Spezielle Funktionen wie bedingte Formate, Gültigkeitsregeln, benutzerdefinierte Formate - Komplexe Diagramme erstellen und bearbeiten - Datenaustausch mit anderen Programmen - Übernahme von Daten aus dem Internet - Arbeiten im Team: Schutzmechanismen und Änderungsverfolgung - Wichtige Voreinstellungen verstehen und bei Bedarf ändern - Kompatibilität zu Vorgängerversionen, Überblick über Dateiformate - Tipps und Tricks
Microsoft PowerPoint Aufbaukurs
- Eine Präsentation planen - Wirkung und Symbolcharakter von Farben - Feinheiten von Texten, Grafiken, Tabellen und Diagrammen - Freie Grafiken - Erweiterte Grafikbearbeitung - Datenimport aus anderen Anwendungen (OLE und DDE) - Bearbeiten von Entwurfsvorlagen und erstellen eigener Entwurfsvorlagen - Effektiv arbeiten mit dem Folienmaster - Animations- und Aktionseinstellungen benutzerdefiniert vornehmen - Präsentationsvorführungen optimieren - Ausdruck von Präsentationen, Handzetteln und Notizenseiten - Speichern einer Präsentation einschließlich dem Abspielsprogramm sowie das Einbetten von Schriftarten - Tipps und Tricks
Microsoft PowerPoint 2007 Grundkurs
- Office-Schaltfläche, Multifunktionsleiste, Live-Vorschau, Minisymbolleiste und Sympolleiste für den Schnellzugriff, die Arbeitsoberfläche von PowerPoint 2007 - Bestandteile und Ansichten einer Präsentation - Texteingabe und -ausrichtung mit Hilfe vorgegebener Layouts und Formatvorlagen - Erstellen von Präsentationen mit bestehenden Vorlagen - Designs zuweisen - Texte gliedern, kopieren und ausschneiden, Umgang mit der Office-Zwischenablage - Arbeiten mit freien Texten - Kommentare einfügen - Einfügen und bearbeiten von ClipArt-Dateien und anderen Objekten - SmartArt-Tool: Organigramme leicht gemacht - Erstellen und bearbeiten einfacher freier Grafiken - Erstellen und formatieren von Tabellen - Erstellen und formatieren einfacher Diagramme - Bildschirmpräsentationen mit Folienübergängen und Animationen sowie benutzerdefinierte Animationen - Verändern bestehender Präsentationen - Wichtige Voreinstellungen verstehen und bei Bedarf ändern - Speichern und drucken - Kompatibilität zu Vorgängerversionen, Überblick über Dateiformate - Tipps und Tricks
Microsoft PowerPoint 2007 Aufbaukurs
- Eine Präsentation planen - Feinheiten von Texten, Grafiken, Tabellen und Diagrammen - Freie Grafiken und komplexe Layouts - Erweiterte Grafikbearbeitung - Datenimport aus anderen Anwendungen - Erstellen und bearbeiten eigener Vorlagen und Designs - Effektives Arbeiten mit dem Folienmaster - Animations- und Aktionseinstellungen vornehmen - Benutzerdefinierte Animationen - Präsentationsvorführungen optimieren - Ausdruck von Präsentationen, Handzetteln und Notizenseiten - Speichern einer Präsentation einschließlich dem Abspielsprogramm sowie das Einbetten von Schriftarten - Tipps und Tricks
Microsoft Word Aufbaukurs
- Dokumentvorlagen erstellen, verwalten und organisieren - Formatvorlagen erstellen, zuweisen und bearbeiten - Verhindern von Bearbeitungs- oder Formatierungsänderungen für Gruppen und Einzelpersonen - Begriffe und Texte übersetzen, ersetzen und nachschlagen - Inhaltsverzeichnis aus mehreren Überschriften erstellen - Verzeichnis aus mehreren Dokumenten erstellen - Index (Stichwortverzeichnis) anfertigen - Abbildungsverzeichnis erzeugen - Grundlagen der gemeinsamen Dokumentbearbeitung - Kommentare verwenden - Größe und Position von Grafiken genau bestimmen - Diagramme erstellen, bearbeiten und ändern - Formulare mit Textformularfeldern, Kontrollkästchen-Formularfeldern und Dropdown-Formularfeldern erstellen, schützen und verwenden - Abrufen von Formularwerten zu Auffüllen einer Datenbank - Dokument als Webseite speichern - Tipps und Tricks zum effizienten Arbeiten
Microsoft Word 2007 Grundkurs
- Die Arbeitsoberfläche von Word 2007: Office-Schaltfläche, Multifunktionsleiste, Minisymbolleiste ... - Eingeben, markieren, bearbeiten und korrigieren von Texten - Rechtschreibhilfe, Silbentrennung, Formulierungshilfen, Übersetzung - Textgestaltung mit Hilfe von Zeichen-, Absatz- und Seitenformatierung - Kopieren, ausschneiden, Drag & Drop, Nutzung der Office-Zwischenablage - Nummerierung und Aufzählung mit Einrückung - AutoKorrektur - Einfache Kopf- und Fußzeilen und automatische Seitennummern - Erstellen von Tabellen und Verwendung von Tabulatoren (listenförmige Darstellungen) - Grafiken und Bilder in Texte einbinden - Vorlagensätze und Designs verwenden - Einstieg in das Arbeiten im Team (Dokumente überarbeiten und kommentieren) - Übersicht der wichtigsten Standardeinstellungen und deren Änderungsmöglichkeiten - Datei-Management, speichern, drucken - Kompatibilität zu Vorgängerversionen - Tipps und Tricks - Übungen zu jedem Thema
Microsoft Word 2007 Aufbaukurs
- Formatvorlagen nutzen, selbst erstellen, bearbeiten und löschen - Dokumentvorlagen erstellen und einsetzen - Seitengestaltung, Abschnittswechsel, Spaltensatz, spezielle Layouts wie Wasserzeichen, Schattierungen etc. - Einbinden und verknüpfen von Tabellen und Grafiken - SmartArts und WordArt, Einsatz von Bildtools - Vertiefung des Grundlagenwissens im Bereich Tabellen, Kopf- und Fußzeilen und Absatzformatierung (Einzüge, Listen, spezielle Formate) - Einstieg in das Arbeiten mit großen Dokumenten: Gliederungsansicht, gliedern und nummerieren, automatisches Inhaltsverzeichnis, Index - Serienbriefgrundlagen: einfachen Serienbrief erstellen, Adressdateien nutzen - Formulare mit Textformularfeldern, Kontrollkästchen-Formularfeldern und Dropdown-Formularfeldern erstellen - Datenaustausch mit anderen Programmen - Dokumente veröffentlichen - Dokumente überarbeiten - Kompatibilität zu Vorgängerversionen - Tipps und Tricks - Übungen zu jedem Thema
C Programmierung
- Strukturierte und modulare Programmierung - Sprachkonzepte von C - Datentypen, Variablen, Konstanten, Operatoren - Aufzählungstyp, Strukturen, Bitfelder, Varianten - Ausdrücke, Anweisungen, Steuerstrukturen - Speicherklassen, Sichtbarkeit, Lebensdauer - Arrays, Pointer, Typenprüfung - Funktionen, Call-by-Value, Call-by-Reference - Zeichenorientierte und formatgesteuerte Ein- und Ausgabe - Programmierstil - Validierung - Dynamische Programmierung von Datenstrukturen - Compileroptionen, Make-Tool, C-Debugging
Objektorientiertes Programmieren
- Einfache C++ Konstrukte + Typenkonversionen, Streams, Prototypen, Referenzen, Overloading, Funktionen, dynamische Speicherverwaltung - Techniken zur Abstraktion + Unterprogramme, Funktionen, Module, abstrakte Datentypen, Klassen - Objektorientierung und C++ + Objekt, Klasse, Konstruktor, Destruktor, Klassen-Variable, Methoden, Copy-Konstruktor, Ableitung von Klassen, Methodenauswahl, Virtuelle Methoden, Late Binding, abstrakte Klassen, Friends, Templates - Spezielle C++ Konstrukte + Referenzen, variable Anzahl Funktionsargumente, Operator-Overloading - Bücherei: iostream - Praktische Übungen: + Netzwerkprogrammierung (Server/Client) + Symmetrische Verschlüsselung mit Blowfish-Algorhitmen
Die Scriptsprache perl
- Einfache Daten und Variablen - Listen, Arrays und Hashes - Kontrollstrukturen - Referenzen - Grundlegende Ein-/Ausgabeoperationen - Reguläre Ausdrücke - Funktionen - Umgang mit Dateien - Prozessverwaltung - Der Einsatz von Modulen - Exceptionhandling mit "eval" - Datenbankzugriffe mit DBI und DBD - CPAN Module: "wo ist was" - Komplexe Datentypen - Praktische Programmierbeispiele
Java Programmierung
- Einführung in die Java-Programmierung - Objektorientierte Programmierung mit Java - Java Sprachgrundlagen - Arbeiten mit Objekten - Arrays, Bedingungen und Schleifen - Generierung von Klassen und Applikationen in Java - Methoden und Overriding - Einfache Java Applets - Animationen - Multithreading - Event-Management - Praktische Übung: Programmierung eines eMail-Clients
Java und Eclipse
- Einführung in die Java Programmierung - Objektorientierte Programmierung mit Java - Java Sprachgrundlagen - Arbeiten mit Objekten - Generierung von Klassen und Applikationen - Die Eclipse-Umgebung und -Menüs - Erstellung und Compilierung von Java-Codes - Erstellung und Verwaltung von Projekten - Das Entwerfen von Benutzerschnittstellen
Java Servlets und Java Server Pages JSPs
- Lebenszyklus von Servlets - Ausführungsumgebung - Servlet Request, Servlet Response - Parameterübergabe durch POST und GET Methode - Thread Sicherheit - Session Management - JSP Grundlagen - JSP am Beispiel der Engine Tomcat - Tomcat Konfiguration - Struktur und Aufbau von Servlets - Praktische Übung: Programmieren eines Messageboards
Struts
- Pattern, Java Beans, Java Server Pages, Servlets, Taglibs - Wartbarkeit und Erweiterbarkeit - Modularisierung der Applikationen - Abstraktion von Geschäftsprozessen - Model-View-Controller (MVC)-Design: Erleichtert die Entwicklung von Applikationen innerhalb einer Gruppe - Praktische Übungen: Entwicklung einer einfachen Web-Applikation mit Datenbankanbindung, z.B.: Online Shop, News Page/Blackboard, Personenverwalter oder ein anderer Wunsch der Kursteilnehmer
Java Programmierung
- Erweiterte Techniken des Event-Managements - Das Java Abstract Windowing Toolkit - Interfaces - Windows, Web-Verbindungen, Applet Hilfsinformationen - Zugriffskontrolle (Modifier) - Packages und Interfaces - Multithreading, Arbeiten mit Monitoren - Thread Sicherheit - I/O-Streams, CGI Technik - Reflektion: Informationen über Klassen und deren Elemente ermitteln - Objektserialisierung und Datenkommunikation - Java als Prozess (UNIX, Microsoft) - Praktische Übung: Client/Server Anwendung am Beispiel eines einfachen Web-Servers
Checkpoint VPN-1 Administration I
- Firewall Technologien - Überblick Checkpoint VPN-1 - Produkte und Funktionalität - Installation und Basis-Konfiguration - Erstellen von Security Policies - Anti-Spoofing - Logging und Alerting - Network Adress Translation NAT - Arbeiten mit Ressourcen, Content Security - User-, Session- und Client-Authentisierung - Connect Control - SmartDefense - Firewall-Cluster
Datensicherheit
- Grundlagen der Kryptologie - Gängige Verschlüsselungsalgorithmen und deren Sicherheit - Pretty Good Privacy PGP - Das Secure Socket Layer SSL - Zertifikate und Public Key Infrastrukturen PKI - SSL-Anwendungen HTTPS, LDAPS, S/MIME - Die Secure Shell SSH - SSH-Anwendungen (scp, sftp) und SSH-Tunnel - Der IP-Security-Standard IPSEC - Der Aufbau von Virtual Private Networks VPN - Open VPN
Linux Firewall
- Firewall-Architekturen - Paket-Filter und Application-Gateways - Erstellen von Filtern unter Linux: iptables - Graphische Administration mit FWBuilder - Masquerading und Network Adress Translation - Proxy-Server und Application-Forwarding
IDS Intrusion Detection System
- Was ist Intrusion Detection? + Angriffs-/Einbruchserkennung + Missbrauchserkennung + Reaktionen auf erkannte Angriffe - Was leistet ein IDS? + Vergleich zur Funktionalität einer Firewall + Arbeitsweise eines IDS + Unterschied zwischen hostbasierten und netzwerkbasierten Intrusion Detection Systemen - Hostbasierte Intrusion Detection Systeme (HIDS) + Möglichkeiten und Funktionsweise von HIDS + Produktübersicht + Einfache HIDS-Prozeduren + Aide und Tripwire + Das HIDS OSSEC - Netzwerkbasierte Intrusion Detection Systeme (NIDS) + Möglichkeiten und Funktionsweise von NIDS + Produktübersicht + Aufbau eines NIDS - Das NIDS snort + Funktionalität von snort + Regelsätze für snort + Anbindung an Datenbanken (MySQL) - Honeypots
Checkpoint VPN-1 Administration II
- Grundlagen der Kryptologie - Verschlüsselungsalgorithmen und Hashfunktionen - IPSec - VPN-Tunnel mit Checkpoint VPN-1 - Interoperabilität mit anderen IPSec-Implementierungen - Anbindungen mit SecuRemote und SecurClient - Implementierung von Desktop-Policies - Der SSL Network Extender